Inhalt anspringen

Salzgitter

Sonja Hoffmann - Vortrag

Im Rahmen der Vortragsreihe "Gesundheit im Dialog". Die Sozialpädagogin und Psychoonkologin Sonja Hoffmann, Leiterin der DRK-Krebsberatungsstelle, referiert zum Thema "Eine Krebs-Diagnose erschüttert".

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Voranmeldung ist unbedingt erforderlich!
Die Teilnahme ist kostenlos.

Mit der Diagnose einer schweren Krankheit verändert sich das gesamte Leben von einer Stunde auf die andere. Betroffene Personen stehen der Erkrankung und den damit verbundenen Fragen oftmals hilflos gegenüber.

Neben sozialrechtlichen Informationen benötigen die meisten Betroffenen Unterstützung im Umgang mit der Krebserkrankung sowie den Herausforderungen im Familienalltag.

Hilfen für diese seelischen und sozialen Auswirkungen der Krebserkrankung bieten psychoonkologische Angebote. Beratung, Gespräche und Übungen zur Selbsthilfe  entlasten, ermutigen und geben Kraft für neue Lebensziele.

Wie gelingt das? Einen ersten Einblick dazu gibt dieser Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde für Betroffene und deren Angehörige.

Veranstaltungsreihe "Gesundheit im Dialog"

Veranstaltungsort

Veranstalter/in

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.