Inhalt anspringen

Salzgitter

Wohngeld

Wohngeld nach dem Wohngeldgesetz ist ein Zuschuss zu den Kosten für Wohnraum. Es soll einkommensschwachen Haushalten angemessenes und familiengerechtes Wohnen ermöglichen und wirtschaftlich sichern.

Welche Arten von Wohngeld gibt es?

Wohngeld gibt es als:

  • Mietzuschuss für Mieter einer Wohnung oder für Bewohner von Heimen
  • Lastenzuschuss für Eigentümer eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung, wenn sie das Eigenheim oder die Wohnung selbst nutzen.

Wie bekommt man Wohngeld?

Wohngeld kann grundsätzlich nur erhalten, wer einen Antrag stellt und die Voraussetzungen nachweist (Einkommen, Familiengröße, Miete/Belastung). Wohngeld wird im Allgemeinen vom Beginn des Monats an gewährt, in dem der Antrag bei der Wohngeldstelle eingegangen ist. (z.B. Abgabe des Wohngeldantrages in der Wohngeldstelle am 31.01., Wohngeldgewährung ab dem 01.01.)

Wo erhalte ich die Wohngeldanträge?

Antragsvordrucke und die dazu gehörenden Unterlagen erhalten Sie:

  • im Bürgercenter im Rathaus
  • in der Außendienststelle Salzgitter-Bad
  • bei der Wohngeldstelle im Rathaus im 4.Stock.

Kontakt:

Wohngeldstelle
Fachdienst Soziales und Senioren

Antragsformulare zum Download:

Weitere Informationen im Internet:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • PantherMedia / Birgit Reitz-Hofmann
  • PantherMedia / Birgit Reitz-Hofmann

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.