Inhalt anspringen

Salzgitter

SOS-Mütterzentrum

Jung und Alt unter einem Dach. Besucher/innen im SOS-Mütterzentrum Salzgitter merken sehr schnell, dass in diesem Mehrgenerationenhaus etwas Besonderes gelungen ist.

Die Idee

Kinder toben durch die Räume, Mütter plaudern im Garten, Väter spielen mit dem Nachwuchs - Großeltern betreuen ihre Enkel.

Das SOS-Mütterzentrum ist für alle offen. Die Idee ist ganz einfach: Alle Generationen unter einem Dach wieder zusammenzubringen, die Verantwortung für das Für- und Miteinander zu fördern. Altenpflege und Kinderbetreuung funktionieren hier Seite an Seite. Das Leben von Jung und Alt unter einem Dach spielt sich ab wie in der traditionellen Großfamilie. Kinder erleben alte Menschen in ihrem alltäglichen Umfeld und die Alten genießen den Kontakt zu den Jüngeren. Sie sind nicht mehr allein, freuen sich, dass sie etwas tun können - auch für die Pflegebedürftigen im Mehrgenerationenhaus.

Der 1999 errichtete Neubau des Mehrgenerationen-Wohnhauses an der Braunschweiger Straße in Salzgitter-Bad stellt keinen Mietwohnungsneubau im herkömmlichen Sinne dar, sondern das Wohnen in diesem Haus ist als "Wohnen im Ensemble" in das Konzept des angrenzenden Mütterzentrums mit eingebunden. Besonders für junge Familien, Alleinerziehende mit Kind oder Kindern und Senioren, die die Leistungen des Mütterzentrums in Anspruch nehmen können, von der Kinderbetreuung in der Kindertagesstätte, über Mittagstisch und Hausaufgabenhilfe bis hin zur Seniorenbetreuung mit allen Dienstleistungen speziell für ältere Menschen, ist diese Kombination interessant.

Kontakt zum Mehrgenerationenhaus:

weitere Informationen:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.