Inhalt anspringen

Salzgitter

29.06.2009 Schulsanierungen für 1,9 Millionen Euro

Niedersachsens Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann überreichte im Rathaus an Stadtrat Ekkehard Grunwald die Bewilligungsbescheide aus dem Konjunkturprogramm II (Schulbereich).

Es löst in Salzgitter Investitionen in einem Volumen von fast 1,9 Millionen Euro aus und orientiert sich am strategischen Ziel von Oberbürgermeister Frank Klingebiel der kinder- und familienfreundlichen Lernstadt Salzgitter.

Im Einzelnen umfasst die Förderung aus Bundesmitteln über 1,3 Millionen Euro und aus Landesmitteln rund 264.000 Euro. Die Differenz von 336.000 Euro trägt die Stadt Salzgitter aus ihrem Haushalt. Und hier die zehn Projekte:

  • An der Emil-Langen-Realschule wird der Fachunterrichtsraum Chemie für 162.000 Euro saniert
     
  • Das Kranich-Gymnasium bekommt für 124.000 Euro einen neuen Fachunterrichtsraum Physik
     
  • 110.000 Euro stehen bereit für die Sanierung des Fachunterrichtsraumes Natur (Biologie) der Hauptschule An der Klunkau
     
  • 123.000 Euro gibt es für die Sanierung des Fachunterrichtsraumes Hauswirtschaft (einschließlich Theorie- und Lagerraum) der Dr.-Klaus-Schmidt-Hauptschule
     
  • Zwei Fachunterrichtsräume Biologie der Grund-, Haupt- und Realschule Amselstieg werden für 187.000 Euro erneuert
     
  • Ebenfalls zwei Fachunterrichtsräume Biologie und ein Fachunterrichtsraum Physik des Gymnasiums Salzgitter-Bad werden für 290.000 Euro saniert
     
  • Teilerneuert wird der Fachunterrichtsraum Physik der Hauptschule am Fredenberg für 15.000 Euro
     
  • 437.000 Euro gibt es für die Sanierung von drei Fachunterrichtsräumen Biologie, Physik und Chemie sowie des Vorbereitungs- und Sammlungsbereiches des Gymnasiums am Fredenberg
     
  • 15.000 Euro erhält die Schule am Steinberg für einen zu sanierenden Fachunterrichtsraum Natur (Werken)
     
  • 149.000 Euro sind eingeplant für die energetische Sanierung der Hauptschule Thiede (Dachdämmung) sowie 
     
  • für den gleichen Zweck 255.000 Euro für das Gymnasium Salzgitter-Bad an den Gebäudeteilen Turnhalle, Aula, Verbindungsgänge und Sondertrakt.