Inhalt anspringen

Salzgitter

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

Im Bereich der Chemnitzer Straße und In den Blumentriften / Fischzug hat die Stadt Salzgitter Ende 2017 die öffentliche Beleuchtung erneuert. Insgesamt 125 veraltete Leuchten wurden in diesem Zuge durch moderne, umweltfreundliche LED-Leuchten ersetzt.

Durch die Umrüstung können rund 49.500 kWh an Energie pro Jahr und rund 30 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Zusätzlich wird die prognostizierte lange Lebensdauer von LED Leuchten auch zu Einsparungen in der Unterhaltung führen.

Insgesamt fallen für die Maßnahme Kosten in Höhe von ca. 60.000 € an. Für die Durchführung erhält die Stadt ca. 12.000 € an Fördergeldern, da die Maßnahme im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung mit 20 % der zuwendungsfähigen Kosten vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gefördert wird.

Auch in Zukunft prüft die Stadt Salzgitter bei allen Modernisierungsmaßnahmen der Straßenbeleuchtung, ob eine Förderung möglich ist.

Logo Jülich

Projekttitel:
Klimaschutzinitiative: Umrüstung des Innenstadtbereichs der Stadt Salzgitter auf moderne LED Leuchten

Laufzeit des Projektes: 01.11.2016 - 31.10.2017

Förderkennzeichen: 03K04339

Logo BMU
PTJ Jülich

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • PTJ Jülich
  • BMU
  • PTJ Jülich

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.