Inhalt anspringen

Salzgitter

Umbau und Erweiterung des Stadtbades

Nach der Sanierung und Erweiterung des ehemaligen Hallenfreibades ist in Salzgitter ein attraktives Bad entstanden, das den aktuellen Nutzererwartungen entspricht und auf einem modernen wirtschaftlichen Konzept basiert.

In einem Artikel von Dipl.-Ing. Architekt Niels Grabbe, Geising + Böker Generalpartner GmbH, ist Wissenswertes über die Modernisierungsmaßnahmen zu erfahren:

Bei strahlendem Sonnenschein wurde das fertige Sport- und Familienbad am Salzgittersee am Samstag, 26. Oktober 2019, mit einem Tag der offenen Tür eingeweiht. Am Sonntag war auch gleich der erste Badetag. 

Mehr als 13,7 Millionen Euro hat die Stadt Salzgitter für die Sanierung investiert. Umgesetzt wurde das Projekt von der städtischen Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH.

Eine besondere Herausforderung war der Zusammenschluss des im Mai 2018 fertiggestellten Neubaus mit dem Freizeit- und Kleinkindbereich und der bereits bestehenden Schwimmhalle aus den 60er-Jahren, die im zweiten Bauabschnitt aufwendig saniert wurde.

Lesen Sie auch hier:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • BSF / Andre Kugellis
  • Stadt Salzgitter / A. Kugellis