Inhalt anspringen

Salzgitter

Sperrung der Kreisstraße 4

Für eine Erneuerung der Fahrbahndecke muss ab Mittwoch, 24 Juni, die Kreisstraße 4 zwischen Salzgitter-Lesse und Berel bis voraussichtlich 10. Juli gesperrt werden.

Luftbild der Kreisstraße 4 zwischen SZ-Lesse und Berel

 

Nachdem die Leitungsarbeiten für die 380-KV-Leitungstrasse von Wahle nach Mecklar im Bereich der Kreisstraße K4 beendet sind, führt die Stadt Salzgitter auf der K4 zwischen Salzgitter-Lesse und der Kreisgrenze vor Berel Deckensanierungsarbeiten durch. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 24. Juni, und dauern voraussichtlich bis zum Freitag, 10. Juli. Die Kreisstraße K4 muss dafür zwischen SZ-Lesse und Berel voll gesperrt werden.

Eine Umleitung wird ab Lesse über die L619, K3 ,K57 und L474 nach Berel sowie ab Berel in Richtung Lesse ausgeschildert.

Die KVG-Linien 608 und 609 können deswegen die Haltestelle „SZ-Lesse, Bauplatz“ nicht bedienen. Angefahren werden die eingerichtete Ersatzhaltestelle „Nienstedter Straße“ im Bereich der Volksbank.  

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter / A. Kugellis
  • Stadt Salzgitter / A. Kugellis
  • Stadt Salzgitter / A. Kugellis