Inhalt anspringen

Salzgitter

Kein Treffen im November

Aufgrund der Landes-Corona-Verordnung, die ab 2. November gilt, finden keine Veranstaltungen des Literturkreises im November statt.

Noch kann nicht gesagt werden, ob die Veranstaltungen ab Dezember wieder stattfinden.

Sollte es bis dahin eine neue Verordnung geben dann: 

finden die Veranstaltungen wieder im Wechsel zwischen den Bibliotheken in Salzgitter-Lebenstedt und  Salzgitter-Bad statt.

1983 wurde der Literaturkreis der Stadtbibliothek Salzgitter gegründet. Seitdem treffen sich die Teilnehmenden einmal im Monat. Es wird jeweils ein Roman vorgestellt, der im Voraus bekanntgegeben wird, anschließend wird darüber diskutiert.

Folgende Bücher sollen dann besprochen werden:

  • 03.12., 16:00 Uhr in Lebenstedt: "Die Frauen des Hauses Wu" von Pearl S. Buck
  • 07.01., 16:00 Uhr in Bad: "Der Duft von bitteren Orangen" von Claire Hajaj 
  • 04.02., 16:00 Uhr in Lebenstedt: "Der nasse Fisch“ von Volker Kutscher 
  • 04.03., 16:00 Uhr in Bad: "Wenn Martha tanzt " von Tom Saller  
  • 01.04., 16:00 Uhr in Lebenstedt: "Rot und Schwarz " von Stendhal 
  • 06.05., 16:00 Uhr in Bad: "Fräulein Gold: Schatten und Licht " von Anne Stern

Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann sich unter der Telefonnummer 05341 / 839-3612 an Barbara Henning wenden. Mitzubringen ist ein geeigneter Mundschutz und gegebenenfalls eigene Getränke.

Erläuterungen und Hinweise