Inhalt anspringen

Salzgitter

Informationen zur neugestalteten Jugendbibliothek

In der Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt gibt es jetzt eine neugestaltete Jugendbibliothek, die zum Lesen, Recherchieren und Verweilen einlädt.

Stadtrat Jan Erik Bohling und Fachdienstleiterin Sylvia Fiedler vor dem Graffiti-Bild von Ronny Knorr

Im Rahmen der Sanierung der Kinderbibliothek wurde auch die Jugendbibliothek in Lebenstedt neu strukturiert und verschönert. Romane und Hörbücher für junge Erwachsene sind dort, räumlich getrennt von den Medien für Kinder, auf der Galerie im 2. Obergeschoß aufgestellt. Schulrelevante Sachbücher sind in unmittelbarer Nähe zu finden. Dort stehen auch mehrere Arbeitsplätze mit Stromanschlüssen sowie ein Webkatalog zur Suche im Bibliotheksbestand zur Verfügung. Auch WLAN für mitgebrachte Endgeräte kann genutzt werden. 

Tische und Wände wurden renoviert und der Künstler Ronny Knorr hat mit einem großen Graffiti-Bild zur Verschönerung des Bereiches beigetragen. 

Der Bibliotheksausweis ist für Schülerinnen und Schüler aus Salzgitter bis 18 Jahre und ebenso für ältere Schülerinnen und Schüler, die eine allgemeinbildende Schule besuchen, kostenlos. Damit können Ausleihen vorgenommen und die digitalen Angebote der Bibliothek genutzt werden.

In der eAusleihe steht zum Beispiel eine große Bandbreite digitaler Medien wie eBooks, ePaper, eAudios und eVideos zur Verfügung. Weitere kostenlose Angebote sind der Informationsdienst MUNZINGER ONLINE, das Sprachlerntool uTalk oder das Rechercheportal Genios. 

Die Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Salzgitter punktet somit mit einer breiten Palette von digitalen und analogen Angeboten und freut sich über rege Inanspruchnahme. Für Fragen können sich Jugendlich unter der Telefonnummer 05341/839-3434 oder per Mail ( stadtbibliothekstadt.salzgitterde) an die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek wenden. 

 

Weitere Informationen:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter