Inhalt anspringen

Salzgitter

Salzig-Bandcontest live aus der Kulturscheune

Die fünf finalen Bands des "Salzig-Bandcontest-Wettbewerbes" stehen fest.

Finalisten stehen fest

Die fünf finalen Bands des "Salzig-Bandcontest-Wettbewerbes" stehen fest. Von Montag, 24. bis Freitag, 28. August werden jeden Abend ab 18 Uhr die Auftritte der Finalisten per Livestream aus der Kulturscheune online auf den Internetseiten der Stadt Salzgitter übertragen.

Als Finale werden am Samstag, 29. August, ab 17 Uhr, dann noch einmal alle Auftritte ausgestrahlt und bis Sonntag, 24 Uhr zu sehen sein.

Damit die Bands so original wie möglich, über das Internet rüber kommen, haben Profis die technische Seite der Übertragung übernommen. Die Tonspuren werden vom Tontechniker der Stadt Salzgitter, Harald Baumgartner, die Lichttechnik vom Veranstaltungsmeister Tobi Reichstein und der Livestream vom Team des Medienzentrums der Stadt Salzgitter professionell betreut.

Aus den fünf Finalisten wählen die Zuschauerinnen und Zuschauer im Netz sowie ein Preisgericht vor Ort, die beste Band beziehungsweise die/den besten Solokünstler/in der Region.

Das ist die Reihenfolge der Auftritte:

Montag, 24.08.2020, 18 Uhr: Lisica
Musikrichtung: Pop, Ballade

Dienstag, 25.08.2020, 18 Uhr: Carla and Company
Musikrichtung: Singer-Songwriter

Mittwoch, 26.08.2020, 18 Uhr: Kizuki & Lolitast
Musikrichtung: Alternative Rap, Pop, Hip-Hop

Donnerstag, 27.08.2020, 18 Uhr: Blue Rocks
Musikrichtung: Poprock

Freitag, 28.08.2020, 18 Uhr: Lisa Strat
Musikrichtung: Folktronica


Der Sieger oder die Siegerin darf fünf Tage im städtischen Tonstudio aufnehmen (Wert: 1500 Euro). Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Gutscheine für Instrumente und Zubehör in Höhe von 350 beziehungsweise 150 Euro.

Sofern das Durchschnittsalter der Sieger-Band unter 30 Jahren liegt, qualifiziert sich diese für das Halbfinale des sogenannten "Local heroes Wettbewerbs" der LAG Rock in Hannover. Andernfalls qualifiziert sich hierfür die bestplatzierte Band, die diese Voraussetzung erfüllt.

Der Sieger oder die Siegerin darf fünf Tage im städtischen Tonstudio aufnehmen (Wert: 1500 Euro). Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Gutscheine für Instrumente und Zubehör in Höhe von 350 beziehungsweise 150 Euro.

Sofern das Durchschnittsalter der Sieger-Band unter 30 Jahren liegt, qualifiziert sich diese für das Halbfinale des sogenannten "Local heroes Wettbewerbs" der LAG Rock in Hannover. Andernfalls qualifiziert sich hierfür die bestplatzierte Band, die diese Voraussetzung erfüllt.

Weitere Infos hier:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter
  • Medienzentrum Stadt Salzgitter
  • Medienzentrum Stadt Salzgitter