Inhalt anspringen

Salzgitter

Beginn der Abrissarbeiten

Der Städtische Regiebetrieb (SRB) teilt mit, dass am gestrigen Dienstag, 18. Februar 2020, im Kleingartenverein Gebhardshagen die Abrissarbeiten der von den Kleingärtnern bereits aufgegebenen vorderen Kleingartenfläche begonnen haben. Auf dieser Fläche ist ein Nahversorgungsmarkt geplant.

Luftbild der Abrissfläche

Die dort befindlichen Bäume und Sträucher werden bis zum 01. März gefällt bzw. gerodet. Im Anschluss daran werden die baulichen Anlagen wie Lauben und Zäune entfernt. Die Räumung der 23 Kleingartenparzellen wurde von der Projektentwicklungsfirma, die den Nahversorgungsmarkt plant, beauftragt. Die Maßnahme soll möglichst schnell abgeschlossen werden, um Beeinträchtigungen der anderen Kleingartennutzerinnen und Kleingartennutzer sowie von Anwohnerinnen und Anwohnern zu minimieren. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • SRB Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.