Inhalt anspringen

Salzgitter

Geschwindigkeit wird kontrolliert

Mit Geschwindigkeitsüberprüfungen muss in der Zeit vom 11. bis 17. Mai in folgenden Stadtteilen von Salzgitter gerechnet werden: Lebenstedt, Bad und Barum.

Dabei sagt die Reihenfolge der Stadtteile nichts über den jeweiligen Tag des Einsatzes aus. Je nach Bedarf und Situation können die Einsatzorte spontan gewechselt werden. Die Verkehrsteilnehmer sind gut beraten, wenn sie sich im Stadtgebiet an die vorgegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen halten.

Am 15.05.2020 findet eine weitere Geschwindigkeitskontrolle auf der B 248 zwischen Salzgitter-Lobmachtersen und -Barum statt. Die dort bestehende 80-Km/h-Beschränkung wurde aufgrund einer Unfallhäufungslinie von Baumunfällen in den Jahren 2011 bis 2015 angeordnet.

Bei diesen Unfällen waren auf dem Streckabschnitt u. a. 7 Unfälle mit Personenschaden verursacht worden, bei denen  3 Menschen getötet und jeweils 4 schwer bzw. leicht verletzt wurden. In fünf Fällen kam es zu einem Anprall am Baum. Nach Anordnung der Geschwindigkeitsbeschränkung wurden lediglich 2 Unfälle  mit Personenschaden verursacht, wobei 1 Person schwer und 3 leicht verletzt wurden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Polizei

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.