Inhalt anspringen

Salzgitter

Weihnachtsbaumabfuhr

Der Städtische Regiebetrieb (SRB) entsorgt in der zweiten und dritten Kalenderwoche des neuen Jahres die Weihnachtsbäume.

Christbaumkugeln und ein Stern an einem Tannenbaum. Foto: Stadt Salzgitter

In den Stadtteilen Salzgitter-Bad, Gebhardshagen, Lebenstedt und Thiede erfolgt die Abfuhr in der Woche von Montag, 7. bis Freitag, 11. Januar am jeweiligen Abfuhrtag der Biotonne.

In der Woche von Montag, 14. bis Freitag, 18. Januar werden die übrigen Stadtteile wie folgt abgefahren: 

  • am Montag, 14. Januar: Calbecht, Engelnstedt, Engerode und Lobmachtersen
  • am Dienstag, 15. Januar: Beinum, Gitter, Groß Mahner, Hohenrode, Ohlendorf und Ringelheim,
  • am Mittwoch, 16. Januar: Flachstöckheim und Reppner,
  • am Donnerstag, 17. Januar: Beddingen, Bleckenstedt, Bruchmachtersen, Drütte, Immendorf, Lichtenberg, Sauingen und Üfingen,
  • am Freitag, 18. Januar: Barum, Hallendorf, Heerte, Lesse, Osterlinde, Salder und Watenstedt. 

Der SRB bittet darum, die abgeschmückten Weihnachtsbäume erst am Abfuhrtag bis 7 Uhr an die Straße zu legen. Es ist darauf zu achten, dass der Straßenverkehr nicht behindert wird. Sonstiger Baum- beziehungsweise Grünschnitt kann im Rahmen der Weihnachtsbaumabfuhr nicht mit entsorgt werden. 

Fragen zur Abfuhr und Entsorgung beantwortet die Abfallberatung (Kontakt siehe unten).

 

Lesen Sie auch hier:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.