Inhalt anspringen

Salzgitter

Weitere E-Ladesäulen werden errichtet

Die WEVG Salzgitter GmbH & Co KG startet im noch in diesem Jahr ein Programm zur Errichtung von E-Ladesäulen. In den Jahren 2018 und 2019 sollen insgesamt 17 E-Ladestationen im Stadtgebiet installiert werden.

Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Frank Klingebiel erklärt hierzu: "Damit leisten die Stadt Salzgitter und die Avacon AG als Gesellschafter der WEVG Salzgitter GmbH & Co KG einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der notwendigen Infrastruktur für die Elektromobilität in Salzgitter."

In 2018  ist die Errichtung an folgenden Standorten vorgesehen:

  • SZ-Thiede, Schäferwiese 8
  • SZ-Thiede, Am Dorfkrug 1
  • SZ-Lebenstedt, Hans-Böckler-Ring 20 a
  • SZ-Gebhardshagen, Weddemweg 10
  • SZ-Gebhardshagen, Vor der Burg 20
  • SZ-Bad, Braunschweiger Straße 155
  • SZ-Ringelheim, Johannesstr. 3

Für 2019 sind folgende Standorte angedacht:

  • SZ-Bad, Martin-Luther-Platz
  • SZ-Bad, Thermalsolewellenbad
  • SZ-Bad, im Bereich Gymnasium
  • SZ-Bad, im Bereich Parkplatz Postagentur
  • SZ-Bad, WIS Gründerzentrum
  • SZ-Gebhardshagen, Am Festplatz
  • SZ-Lebenstedt, Zum Salzgittersee
  • SZ-Lebenstedt, im Bereich des Parkplatzes in der Nähe des Café del Lago
  • SZ-Lebenstedt, Eissporthalle
  • SZ-Thiede, Schulzentrum Am Sportpark

Weitere Informationen im Internet:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.