Inhalt anspringen

Salzgitter

Start für das Handyparken

Autofahrer können in Salzgitter bargeldlos die Parkgebühren bezahlen. Zum Starttag am 1. November stellten die Beteiligten das zweijährige Pilotprojekt vor.

Stadtrat Michael Tacke bedankte sich bei Volkswagen Leasing GmbH und der Firma sunhill technologies, die auf Salzgitter mit der Projektidee zukamen. Der Rat der Stadt hat dann der probeweisen Einführung zur bargeldlosen Entrichtung von Parkgebühren mittels Mobiltelefon mit dem System sms&park® im Mai 2017 zugestimmt. Die Verwaltung wurde beauftragt, für eine Laufzeit von zwei Jahren einen entsprechenden Vertrag mit dem Betreiber „Sunhill Technologies“ abzuschließen. Am 1. November 2017 führt die Stadt Salzgitter einen digitalen Service ein, der den Parkscheinkauf deutlich vereinfacht: Die Parkgebühren können dann bargeldlos und ohne Registrierung vorab über die Smartphone-App TraviPay bezahlt werden. TraviPay ist das meistgenutzte Handyparksystem in der Region und kann z. B. auch in Goslar, Braunschweig, Wolfsburg, Helmstedt und Wernigerode genutzt werden.

Lesen Sie hier mehr zum Thema:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.