Inhalt anspringen

Salzgitter

Sport-Oszkar in Salzgitter verliehen

Am Dienstag, 6. September, fiel wieder im Stadion am Salzgittersee in Salzgitter-Lebenstedt der Startschuss für den Sport-Oszkar, einem Grundschulwettbewerb um die sportlichste Schule Salzgitters.

Sport-Oszkar.

17 Grund- und Förderschulen traten vier Stunden in einem Bewegungsfestival gegeneinander an. Insgesamt 450 Schüler der Klassen 1 bis 4 maßen sich im fairen Wettbewerb, der als Parcours organisiert aus 9 Stationen bestand. Die Stationsaufgaben setzten sich aus einem Mix aus Geschicklichkeit, Lauf, Wurf und Gleichgewicht zusammen.

Nach der Abschlussstaffel gab es die Siegerehrung und der Salzgitter-Sport-Oszkar (aus massivem Stahl, gestiftet von der Salzgitter AG) wurde gemeinsam den Grundschulen Dürerring (Salzgitter-Lebenstedt) und Salzgitter-Hallendorf verliehen.

Schirmherr der Veranstaltung war Oberbürgermeister Frank Klingebiel, dem es wichtig ist, „den Schülern schon sehr früh Spaß an der Bewegung zu vermitteln.“

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.