Inhalt anspringen

Salzgitter

Schüler konkretisieren Berufswünsche

Schüler aus Salzgitter und der Region stellen am Dienstag, 8., und Mittwoch, 9. März, ihre Vorstellungen vom Berufsleben auf den Prüfstand.

Friedolin Schöttle (links) und Felix Weper (rechts) stellen beim offiziellen Messerundgang die Ausbildungsberufe ihres Unternehmens vor. Außerdem im Bild (v.l.): Andreas Dames, Arbeitsagentur Braunschweig-Goslar, Oliver Syring und Bernd Manthey, Allianz für die Region GmbH, Dr. Florian Löbermann, Salzgitter AG und Lutz Wedel, Hauptschule Am Fredenberg.

Auf der Bona SZ Ausbildungsmesse und dem Marktplatz der Möglichkeiten nutzen sie die Chance, mit Auszubildenden, Studierenden und Personalverantwortlichen über ihre beruflichen Chancen und Möglichkeiten in der Region zu sprechen.

Der Besuch der Messe ist ein Meilenstein im Berufsorientierungsprogramm Bona SZ, einer Gemeinschaftsinitiative der Stadt Salzgitter, der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar und der  Allianz für die Region GmbH.

Oliver Syring, Geschäftsführer der Allianz für die Region, freut sich, dass im fünften Jahr des Bestehens auf der Messe knapp 70 Aussteller vertreten sind und etwa 2000 Schüler erwartet werden. „Das zeigt uns, dass die Messe als komprimierte Plattform in der Region angenommen wird, um gezielt und  frühzeitig Kontakte zu knüpfen“, sagt Syring.

Lesen Sie hier mehr zum Thema:

Lesen Sie auch hier:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter
  • @ 2018 Peter Sierigk. All Rights Reserved.
  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.