Inhalt anspringen

Salzgitter

Nächtliche Behinderungen auf der A39

Aufgrund von Arbeiten zur Schadstellensanierung kommt es ab Dienstag, 9. Februar, auf der Autobahn 39 im Bereich Salzgitter-Lebenstedt zu nächtlichen Verkehrsbehinderungen und Sperrungen.

Beispielfoto.

Hierauf weist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, finden die Bauarbeiten wie folgt statt:

9. Februar, 19 Uhr, bis 10. Februar, etwa 5 Uhr: einstreifige Verkehrsführung zwischen Salzgitter-Lebenstedt-Nord und Salzgitter-Watenstedt in Richtung Kassel. Die Auffahrt Lebenstedt-Nord in Richtung Kassel ist gesperrt.

10. Februar, 19 Uhr, bis 11. Februar, etwa 5 Uhr: Vollsperrung zwischen Salzgitter-Lebenstedt-Süd und Salzgitter-Lichtenberg in Richtung Kassel.

11. Februar, 19 Uhr, bis 12. Februar, etwa 5 Uhr: Vollsperrung zwischen Salzgitter-Lebenstedt-Nord und Salzgitter-Thiede in Richtung Braunschweig.

Umleitungen sind jeweils ausgeschildert.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

 

Lesen Sie auch hier:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.