Inhalt anspringen

Salzgitter

Lehrer der Musikschule Echopreisträger

Die Musikschule der Stadt Salzgitter freut sich mitteilen zu können, dass der Querflötenlehrer, Dirigent und Leiter des Jungen Orchesters der Schule, Brian Berryman, zu den Echo-Klassik-Preisträgern des Jahres 2014 gehört.

Brian Berryman Foto: Eigentum von Brian Berryman

Berryman hat als Mitglied der Hannoverschen Hofkapelle den Preis „CD des Jahres“ in der Kategorie „Sinfonische Einspielung“ bis einschließlich 18. Jahrhundert für die CD „Georg Friedrich Händel - Die Wassermusik“ erhalten. Bei dem Ensemble, das mit historischen Instrumenten spielt, ist Berryman seit 2006 Soloflötist.

Der kanadische Traversflötist lebt und wirkt seit 20 Jahren in Deutschland. Nach seiner Grundausbildung in Kanada und den USA hat er sein Traversflötenstudium in den Niederlanden abgeschlossen. Mittlerweile gehört er zu den gefragtesten Interpreten auf historischen Querflöten in der heutigen Alte-Musik-Szene in Deutschland. Sein Flötenspiel ist in fast allen europäischen Ländern zu hören und auf zahlreichen CD- und Radioproduktionen mit namhaften Ensembles wie The Amsterdam Baroque Orchestra, Barockorchester Stuttgart, Concerto Köln und das FestspielOrchester Göttingen unter der Leitung von Nicholas McGegan.

Seit 2003 ist Berryman bei der Musikschule Salzgitter, wo er als Dozent für Querflöte und Kammermusik tätig ist. Seit 2007 leitet er unter anderem das ebenfalls bereits mit Preisen ausgezeichnete Junge Orchester der Schule. Inzwischen ist das Jugendensemble zum Botschafter der städtischen Musikschule geworden und hat sich gleichzeitig in der Region einen Namen gemacht. Es besteht aus jungen und jüngeren Vertretern der Violinen-, Kontrabass-, Blockflöten-, und Querflötenklassen.

Das Ensemble der Hannoverschen Hofkapelle besteht seit 15 Jahren. Sein Repertoire und seine stilistische Bandbreite reichen von Werken des italienischen Frühbarock und Opern der Wiener Klassik bis hin zu Kantaten und Oratorien von Bach und Händel, Sinfonien und Solokonzerte von Telemann sowie Meisterwerke bislang noch weniger bekannter Komponisten.

Das Orchester präsentiert sich oft mit eigenen Programmen unter der Leitung ihrer Konzertmeisterin Anne Röhrig, konzertiert aber auch als Partner namhafter Dirigenten. Es ist langjähriger, hoch geschätzter Partner verschiedener Chöre, was auch durch etliche, zum Teil mit hoch dotierten Preisen versehene CD-Einspielungen belegt ist, wie jetzt durch den genannten Echo-Preis.

Die ausgezeichnete CD-Einspielung, bei der Brian Berryman Travers- und Piccoloflöte gespielt hat, ist beim Label „Musikhaus Dabringhaus & Grimm“ erschienen. Darüber hinaus hat Berryman den Text des Beiheftes in englischer und deutscher Sprache verfasst.
 
An der Gala zur Echopreisverleihung konnte der Musiker leider nicht teilnehmen, da diese terminlich mit der Orchesterfreizeit des Jungen Orchesters kollidierte. 

Weitere Informationen im Internet:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.