Inhalt anspringen

Salzgitter

WC-Anlage am Salzgittersee eröffnet

Am Salzgittersee in der Nähe vom Piratenspielplatz ist die neue WC-Anlage fertig und steht den Gästen des Naherholungsgebiets seit heute, Montag, 23. Dezember, zur Verfügung.

Offizielle Eröffnung der WC-Anlage am Salzgittersee.

Die Anlage bietet zwei Toilettenräume und ein separates, behindertengerechtes WC und hat rund 240.000 Euro gekostet.

Sie öffnet im Winter (31. Oktober bis 30. April) von 8 bis 18 Uhr und in den Sommermonaten von 7 bis 22 Uhr. Der beauftragte Erbauer der WC-Anlage wird sie auch ganzjährig betreiben. Die Reinigung erfolgt saisonbedingt unterschiedlich häufig, von zweimal täglich im Sommer bis zu dreimal wöchentlich im Winter.

Optisch ist das Gebäude mit der grünen Holzfassade und den Edelstahltüren an den Standort "Piratenspielplatz" angepasst.

Das Gebäude besteht im Einzelnen aus: wärmegedämmten Betonfertigteilen, wärmegedämmter Holz-Fassade, Edelstahl-Außentüren, zentraler Schließanlage per Zeitschaltuhr, fugenlosen Kunstharzboden, keramischen Wandfliesen, Edelstahl-Sanitärobjekten, elektrischer Funktionsauslösung von Wasser, Luft und Seife, Edelstahlwanne unterhalb des Urinalbeckens und automatischer Sitzbrillenreinigung für alle WCs.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.