Inhalt anspringen

Salzgitter

Bauarbeiten haben begonnen

Nach dem ersten Spatenstich am 20. Dezember 2013 im Beisein von Oberbürgermeister Frank Klingebiel haben die Bauarbeiten für das Restaurant am Salzgittersee nun begonnen.

Das Bauschild am Salzgittersee wird von Gästen begutachtet.

Seit vergangener Woche wird auf dem rund 1.500 Quadratmeter großen Gelände für Entwässerungsleitungen und Bodenplatten ausgeschachtet.

Der schwierigste Abschnitt: angesichts hoher Feuchtigkeit im Uferbereich ist ein stabilisierender Bodenaustausch in einer Tiefe von bis zu einem Meter nötig. Anschließend werden Fundamente gelegt und Keller gebaut. Geplante Eröffnung ist im Dezember 2014.

Die gesamte Bevölkerung aus Salzgitter und der Umgebung freut sich neben dem Oberbürgermeister bereits jetzt auf das Seerestaurant - ein Glasbau mit einer Sonnenterrasse. Die Kosten belaufen sich rund auf 1,5 Millionen Euro.

Entwurf des Seerestaurants.

Nach Fertigstellung können dann 120 Gäste innen und bis zu weitere 200 auf der Sonnenterrasse neben Essen und Trinken auch die herrliche Aussicht über Strand und See bis zum Salzgitter-Höhenzug genießen. Zu erschwinglichen Preise wird es täglich Frühstück, Mittagstisch und Abendkarte geben: Gut bürgerliche Küche - von der Currywurst bis zum Steak.

Das Konzept für Salzgitter orientiert sich an Vorbildern wie dem Pier 21 in Hannover, dem kolumbianischen Pavillon am Allersee in Wolfsburg oder der Restaurantkette Café del Sol, die südländisches Flair in Urlaubsatmosphäre vermittelt.

Mit seinen umfangreichen Angeboten in den Bereichen Sport, Freizeit und Erholung ist der Salzgittersee einer der beliebtesten Seen. Die Saison wird offiziell am Sonntag, 27. April, durch die ansässigen Vereine ab 11 Uhr eröffnet. Ab Anfang April ist auch wieder ein handliches Faltblatt erhältlich, welches umfassend über den See informiert.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.