Inhalt anspringen

Salzgitter

Auftakt für Quartierspark

Die Baumaßnahme „Quartierspark Am Ziesberg" ist eine städtebaulichen Sanierungsmaßnahme innerhalb der „Sozialen Stadt/Ost- und Westsiedlung“. Das rund ein Hektar große Schulgelände soll öffentlich zugänglich gemacht werden.

Die Arbeiten für den Quartierspark haben begonnen.

Dort entsteht eine Freizeit-, Aufenthalts-, Spiel- und Bewegungsfläche für alle Bewohner der Ost- und Westsiedlung. Stadtrat Michael Tacke enthüllte das Bauschild als sichtbaren Auftakt der nun folgenden Arbeiten für den Quartierspark.

Auch für die Grundschule verbessern sich die Nutzungsbedingungen für die Pausen sowie für das Ganztagsangebot. Besondere Spielangebote, unterschiedliche Aufenthalts- und Verweilbereiche, weite Bewegungsflächen und vielfältige Möglichkeiten für Spiel und Bewegung wie zum Beispiel modelliertes Gelände, Stufen, Kanten, Steinblöcke und Rampen schaffen ein größtmögliches Spektrum an Anregungen.

Von der Fulda- und der Hagenstraße wird es neben dem bestehenden Zugang von der Straße Am Ziesberg neue Zugänge geben. Die vorhandene Asphaltfläche bleibt im Wesentlichen für Mannschaftsspiele, für Fahrradturniere und zum Toben erhalten, wird aber an seinen Rändern verkleinert. Zusätzlich wird die sehr große Asphaltfläche durch verschiedene Maßnahmen gegliedert. Wegebeziehungen werden durch Pflasterung betont und werden sich vom Asphaltbelag deutlich absetzen. Im Vorbereich der Schulmensa entsteht ein geselliger Aufenthaltsbereich.

Für die Gesamtmaßnahme sind Baukosten in Höhe von 520.000 Euro bewilligt. Die Maßnahme wird mit Mitteln der Städtebauförderung zu zwei Dritteln finanziert, so dass die Stadt Salzgitter etwa 173.000 Euro aus eigenen Mitteln finanziert. Das Vorhaben wird in mindestens zwei Bauabschnitten realisiert. Der erste Bauabschnitt wird aller Voraussicht nach Ende November 2014 fertig gestellt sein.

Lesen Sie auch hier:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter
  • Foto: Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.