Inhalt anspringen

Salzgitter

Neue Auszubildende bei der Feuerwehr

Am 1. Oktober fand die Übergabe der Einstellungsurkunden an 16 Brandmeisteranwärter auf der Hauptfeuerwache Salzgitter-Lebenstedt statt.

Für 15 Männer und eine Frau begann heute die Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr Salzgitter auf der Hauptfeuerwache in Lebenstedt. Weiterhin nahmen ein Mitarbeiter der Werkfeuerwehr der Salzgitter AG, ein Mitarbeiter der Werkfeuerwehr VW und ein Brandmeisteranwärter aus Cuxhaven an der Veranstaltung teil. Links ist der Ausbildungsleiter Oliver Bock zu sehen. Rechts steht der Lehrgangsbetreuer Clemens Borsutzky. (Foto: Feuerwehr)

Oberbürgermeister Frank Klingebiel hatte den neuen Kollegen ihre Einstellungsurkunden übergeben und den Diensteid abgenommen.

Der Oberbürgermeister hob den sehr guten Ruf der Feuerwehr auch über die Stadtgrenzen hinaus hervor. Er hieß die neuen Brandmeisteranwärter im Team der Stadt Salzgitter willkommen.

Im Anschluss waren die Familien der neuen Mitarbeiter herzlich eingeladen, sich die Wache und den neuen Arbeitsplatz anzuschauen. Vorab wurden sieben neue Beschäftigte im Rettungsdienst mit einem dreifachen „ Gut Wehr“ beim Fachdienst Feuerwehr der Stadt Salzgitter willkommen geheißen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.