Inhalt anspringen

Salzgitter

Kinder, Eltern, Familie in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor besondere Herausforderungen - vor allem Sie als Eltern!

Liebe Mütter, liebe Väter,

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Das Thema ist in aller Munde und häufig mit Gefühlen von Angst, Unsicherheit, Sorge und Ungewissheit verbunden. Das Ihnen Vertraute und Bekannte hat sich schlagartig verändert. Nicht alle von Ihnen können wie gewohnt zur Arbeit gehen - veränderte Arbeitsbedingungen erfordern bei der breiten Masse ein höheres Maß an Flexibilität, Spontaneität, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft u.v.m..

Hinzukommt, dass Schulen, Betreuungs- und Freizeiteinrichtungen geschlossen sind bzw. ausschließlich Notbetreuungen vorhalten und Schulen nur schrittweise den Betrieb wieder aufnehmen, Kontaktbeschränkungen gelten und der gemeinsame (Familien-) Alltag fast ausschließlich durch die Kernfamilie in den eigenen vier Wänden/ im eingeschränkten Umfeld gestaltet wird. Hin und wieder fallen sicherlich auch in Ihrem Haushalt Aussagen wie: „Mir ist langweilig“, „Ich weiß nicht, was ich machen soll“, so dass Ihre persönliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine neue Definition erfährt und neue Wege der Gestaltung erfordert.

Doch die besondere Situation, bedingt durch den Corona-Virus, hat auch sehr viel Positives und offenbart gesellschaftlich aktuell sehr viel Herz, Wertschätzung, Mitgefühl, Aktionismus und kreative Ideen zur Unterstützung Hilfebedürftiger oder der Menschen, die in systemrelevanten Berufen/ Berufszweigen des allgemeinen öffentlichen Interesses tätig sind. Attribute, die in unserer sonst sehr schnelllebigen Welt nicht selten aus dem Fokus geraten. Der Ideenreichtum zur Gestaltung gemeinsamer (Familien-) Aktionen,  zum Zeitvertreib und zur schrittweisen Rückkehr zur gewohnten „Normalität“ ist für diese Zeit bezeichnend sowie hoffnungsstiftend und lässt Whatsapp, Facebook, Face-Time, Instagram, Telkos, Videokonferenzen einmal mehr an die Stelle persönlicher Kontakte rücken, aus denen vermehrt Situationen, Bilder und Videos hervorgehen, die das Lachen möglich machen!

Ihre kinder- und familienfreundliche Stadt Salzgitter ist auch in dieser Zeit für Sie da und möchte Ihnen, als Experten für die Bedürfnisse Ihrer Kinder, im Folgenden einige Ideen, Antworten, Möglichkeiten, Wege und Kontakte aufzeigen, die Ihren Alltag sowohl an Sonnen- als auch an Regentagen unterstützen:

Kindern Corona erklären

Corona-Alltag

Beschäftigungen mit Kindern:

Notbetreuung in KiTa und Kindertagespflege

Hilfe und Unterstützung

Dies und Das

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • bmfsj.de
  • Nidersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
  • Pexels.com
  • Pexels.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.